Leiter/-in Deponie/Labore (w/m/d)

  • Planung, Überwachung und Koordinierung der Entsorgungsabläufe und Fremdleistungen auf der Deponie, Begleitung von Investitionen
  • Beratung der Abfallerzeuger und Prüfung und Bewertung der Entsorgungsanfragen
  • Kommunikation mit den Geschäftspartnern und den Genehmigungs- und Überwachungsbehörden und Sicherung von Meldungen und Informationen
  • Sicherstellung der behördlichen Anforderungen zum Betrieb und Beantragung von Änderungen
  • Treffen operativer Entscheidungen bei Störungen des technologischen Ablaufes der Deponie
  • Umsetzung der Gefahrstoffverordnung und Sicherheitsvorschriften in den Laboren
  • Festlegung der Analysenumfänge für die Labore, Auswertung und Einleitung von Maßnahmen
  • Sicherung der Wartung und Instandsetzung der Labormessgeräte, Einführung neuer Messmethoden
  • Abrechnung aller Leistungen und Leistungsbezüge
  • Schulung der Mitarbeiter und Durchsetzung von Ordnung, Disziplin, Arbeitssicherheit und Brandschutz
  • Optimierung und kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsabläufe und des wirtschaftlichen Betriebes von Deponie und Labor
  • Entwicklung langfristiger Konzepte zur Sicherstellung der Entsorgungsaufgaben
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Umweltschutz- und Entsorgungstechnik oder vergleichbare technische Fachrichtung
  • ausgeprägte Führungspersönlichkeit mit Erfahrung als Führungskraft
  • ausgeprägte Teamorientierung sowie soziale und kommunikative Fähigkeiten
  • hohes Maß an Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Flexibilität sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • hohe Belastbarkeit, insbesondere bei Störungen, sowie Bereitschaft zu einer hohen Verfüg-/Erreichbarkeit
  • ein unbefristetes Anstellungsverhältnis (nach Ablauf der Probezeit)
  • ausreichende Einarbeitungszeit
  • anspruchsvolle und eigenverantwortliche Position
  • direkte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und kurze Entscheidungswege in einer flachen Hierarchie
  • attraktive Vergütung
  • ein sehr gutes Betriebsklima
  • kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten bei einer 35 Std-Woche
  • betriebliche Zusatzleistungen
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen

Für Auskünfte zum Stellenprofil steht Ihnen Herr Möbius, Technischer Geschäftsführer, unter
der Telefonnummer +49 3364 37-3700 gerne zur Verfügung.

Auskünfte zum Verfahren erteilt Ihnen das Personalbüro (Tel.: +49 3364/37-3703 oder -3771).

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 31.07.2022.

VEO GmbH Eisenhüttenstadt