News

Lagebericht

Am 28.07.2011 wurde die Brennkammer des Dampfkessels in das zuvor fertig gestellte Kesselgerüst eingehoben. Die 4 Brenner, die zur Verbrennung von Hüttengas und Erdgas ausgelegt sind, werden später montiert.

Im August folgte dann der mittlere Teil des Dampfkessels, der Einhub des so genannten 2. Zugs mit den Überhitzerheizflächen und der Economiser.

Die Umrisse des Dampfkessels sind damit schon recht klar erkennbar und ein Meilenstein des Neubauprojektes konnte erfolgreich passiert werden.

Dienstleister

 
Zum Download dienstleisterrelevanter Dokumente

Login

 
Standort

Google Map